Sie sind hier: Aktuelles » 

IM NOTFALL

NOTRUF 112
Integrierte Leitstelle (ILS)
weitere Informationen

Samstag auf dem Viehmarktplatz: DRK präsentiert neue mobile Sanitätswache

Das DRK präsentiert am kommenden Samstag, 4. November, auf dem Biberacher Viehmarktplatz von 9 bis 13 Uhr seine neue mobile Sanitätswache. Über ein Crowdfundig-Projekt wurden im Frühjahr über 50.000 Euro an Spenden gesammelt.

Foto: Denzel Werbedesign / J. Schöllhorn

Das DRK ist immer da, wenn Hilfe benötigt wird. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer stehen bei vielen Veranstaltungen bereit, um Erste Hilfe zu leisten. War kein Gebäude für eine Wache verfügbar, mussten die Helfer bisher auf umgebaute Wohnwagen ausweichen. Eine Versorgung von Verletzten oder Erkrankten war hier aufgrund der Platzverhältnisse kaum möglich. Daher hegte der DRK-Kreisverband Biberach e.V. seit einigen Jahren den Wunsch, eine mobile Sanitätswache zu beschaffen.

Dank eines Crowdfunding-Projektes in Kooperation mit der Volksbank Ulm-Biberach, konnte das DRK im Frühjahr 2017 die stolze Summe von 53.488 Euro an Spenden sammeln. Nach einer umfangreichen Bedarfsermittlung, Kalkulationen und Vorplanungen, wurde die neue Wache in Auftrag gegeben.

Am kommenden Samstag, 4. November, präsentiert das DRK die neue mobile Sanitätswache der Bevölkerung auf dem Biberacher Viehmarktplatz. Zwischen 9 und 13 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, die Wache anzuschauen und sich von DRK-Helfern vor Ort über das Projekt informieren zu lassen.

Die neue Sanitätswache wird zukünftig von den gut 600 ehrenamtlichen DRK-Helferinnen und Helfern genutzt und kommt im gesamten Landkreis Biberach bei Sanitätswachdiensten zum Einsatz.

Weitere Informationen:
Ralph Madlener
Telefon 07351 1570-26, ralph.madlener@drk-bc.de

2. November 2017 09:32 Uhr. Alter: 74 Tage