Sie sind hier: Aktuelles / Projektgruppe Chronik

IM NOTFALL

NOTRUF 112
Integrierte Leitstelle (ILS)
weitere Informationen

Projektgruppe Chronik

Der Gedanke, eine Chronik für den DRK-Kreisverband Biberach e.V. zu erstellen, schlummerte schon lange in Frau Dr. Christa Enderle. Im Frühjahr 2010 wurde der Gedanke nun Realität. Nachdem 2011 und 2012 Jubiläen in den DRK-Gemeinschaften Laupheim und Biberach gefeiert werden, war jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, das Projekt anzugehen. Im März fanden erste Gespräche statt. Nach dem Beschluss des DRK-Kreisvorstandes am 10. Mai 2010, wurde die „Projektgruppe Chronik“ im Kreisverband installiert.

Erinnerungen bewahren

Die Projektgruppe Chronik: Claudia Steinhilber, Benjamin Hopp, Dr. Christa Enderle, Peter Haug, Doris Frick-Kottermanski, Alexander Enderle (v.l.n.r.)
Foto: DRK-Bildarchiv Biberach / S. Does

Ziel der Projektgruppe ist es, die Geschichten unserer Ortsvereine und Bereitschaften, des Jugendrot-kreuzes, der Wasserwacht und der Sozialarbeit sowie unseres Rettungsdienstes in einem Gesamtwerk zusammen zu tragen. Daraus soll wiederum eine gebundene Nachlese entstehen.

Bisher befasste sich die Projektgruppe zunächst mit den internen Strukturen. Denn allen war klar – es werden Unmengen an Informationen und Materialien zusammen kommen, welche logisch strukturiert und katalogisiert werden wollen.

Aktuell sammelt die Projektgruppe erste Informationen und führt Gespräche mit aktiven und ehemali-gen Mitgliedern und Mitarbeitern. Nur mit deren Hilfe, kann die Idee der Chronik mit Leben gefüllt und verwirklicht werden. Ebenso werden Fotos, Dias und andere Zeitdokumente aus DRK- und Privatbe-ständen gesucht und digitalisiert.

Wissen auch Sie eine Geschichte über das und mit dem Roten Kreuz im Landkreis Biberach? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf! Die Mitglieder der Projektgruppe sind:

  • Dr. med. Christa Enderle
  • Doris Frick-Kottermanski
  • Claudia Steinhilber
  • Peter Haug

     

Erzählen Sie uns Ihre Rotkreuzgeschichte!

*erforderlicher Eintrag